Sie sind hier: Projekt

Was ist INSIDE?

INSIDE (Abkürzung für: INklusion in der Sekundarstufe I in DEutschland) ist eine wissenschaftliche Studie, die die Rahmenbedingungen und die Umsetzung von Inklusion an allgemeinen Schulen in Deutschland untersucht. Das Projekt betrachtete zunächst im Zeitraum von Dezember 2016 bis Mai 2021, unter welchen Bedingungen das gemeinsame Lernen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogische Förderbedarfe in der Sekundarstufe I abläuft und welche Herangehensweisen erfolgreich sind.

Im Juni 2021 hat die zweite Projektphase von INSIDE (Schulische Inklusion und Übergänge nach der Sekundarstufe I in Deutschland) begonnen. Hier begleiten wir Schülerinnen und Schüler beim Übergang in die Sekundarstufe II, in eine Ausbildung, einen Beruf oder eine andere Lebenssituationen. Im Fokus stehen die Ziele und Vorstellungen, die Schülerinnen und Schüler für die Zeit nach der Sekundarstufe I haben, die Herangehensweisen der Schulen bei der Vorbereitung und Begleitung dieser Orientierungsphase und die Bedingungen, die zu einem erfolgreichen Übergang beitragen.

Gefördert wird INSIDE vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Ziele von INSIDE

In der ersten Projektphase lag der Fokus auf der Beschreibung der verschiedenen Rahmenbedingungen und Organisationsformen des gemeinsamen Lernens und ihren Auswirkungen. Hier wurde die schulische Entwicklung inklusiv unterrichteter Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogische Förderbedarfe über mehrere Jahre hinweg betrachtet. So konnten wir bereits viel darüber erfahren, wie Inklusion an Schulen in Deutschland gestaltet und im Schulalltag umgesetzt wird, welche Akteure verschiedene Aufgaben übernehmen und wie es den Schülerinnen und Schülern damit geht.

In der zweiten Projektphase der INSIDE-Studie möchten wir nun mehr darüber erfahren, wie die Schülerinnen und Schüler in den Schulen auf eine mögliche berufliche Ausbildung oder andere Bildungswege nach der Sekundarstufe I vorbereitet werden und wie sie den Übergang selbst erleben.

Ziel der INSIDE-Studie ist es, verschiedene schulische Bedingungen für erfolgreiche Übergänge zu identifizieren. Auch hier liegt der Fokus auf Jugendlichen mit und ohne sonderpädagogische Förderbedarfe.

Hier finden Sie vertiefende Informationen zum Projekt.